Kurz-Trip in die Wüste mit 1 Übernachtung im Biwak bei Erg Lihoudi

Der Kurz-Trip in die Wüste eignet sich besonders für Menschen, die nicht genug Zeit haben und doch ein wenig Wüstengefühl erleben wollen oder für die eine Nacht zum Einsteigen gerade richtig ist (und die dann vielleicht Lust auf mehr bekommen). Ideal ist dieser Ausflug von nur einer Nacht auch für Familien mit kleinen Kindern.

Ausgangsort ist der hübsche und sehr authentische Ort Ouled-Driss, der 7 km vor M´Hamid liegt. Mit dem Auto, das gut bewacht die Nacht über abgestellt werden kann oder einem Taxi gelangt man in einer guten Stunde zum Platz, an dem die Kamele warten. Man hat Zeit genug, wenn man nach dem Mittagessen von Tamegroute aus abfährt.

Nachdem die Kamele beladen sind, geht es während etwa eineinhalb Stunden entweder reitend oder zu Fuss durch das liebliche Dünengebiet von Ouled-Driss nach Erg Lihoudi in ein einfaches aber sauberes kleines Biwak mit Nomadenzelten. Nach einem Willkommens-Tee lässt sich von den Dünen wunderbar der Sonnenuntergang beobachten. Nach einem warmen Abendessen kann man den Abend je nachdem an einem Lagerfeuer ausklingen lassen. Wer nicht im Zelt schlafen möchte, kann sich sein Bett auch draussen aufschlagen, die freundlichen Nomaden, die das Biwak betreuen helfen gerne dabei.

Nach dem Frühstück am anderen Morgen geht es im Bogen auf dem Kamelrücken - oder wer lieber läuft zu Fuss - nach Ouled-Driss zurück.

Detaillierter Tourenbeschrieb 4 Tage in der Wüste mit Kamelen

Kurzbeschrieb 6-Tagestour mit Kamelen